Häufige Fragen

 

INHALTE   ZERTIFIZIERUNG    TEST    ORGANISATORISCHES    VORBEREITUNG

Inhalte

Wie ist die Veranstaltung inhaltlich aufgebaut?

Unsere Trainings bestehen gegebenenfalls aus mehreren Modulen und selbst bestimmten Lernen in Form von E-Learnings und Literatur.

Ist die Bearbeitung der E-Learnings Voraussetzung, um den Test zu schreiben?

Ja, die Inhalte der E-Learnings sind prüfungsrelevant.

Zertifizierung

Was sind die Voraussetzungen für eine Zertifizierung?

Je nach Ausbildung, ist das Bestehen des Abschlusstests sowie gegebenenfalls das Einreichen von Projekten Voraussetzung für die Zertifizierung.

Kann ich auch ohne Zertifizierung an dem Training teilnehmen?

Ja, das ist möglich.

Wie viele Projekte muss ich einreichen, um zertifiziert zu werden?

Das ist abhängig von der Wahl Ihrer Ausbildung. Bei unserem Lean Six Sigma Green Belt ist es ein Projekt. Bei unserem Lean Six Sigma Black Belt sind es zwei Projekte.

Wie viel Zeit habe ich für die Projekte zum Einreichen?

Das ist abhängig von der Wahl Ihrer Ausbildung. Bei unserem Lean Six Sigma Green Belt ist es ein Jahr nach Abschluss des Tests. Bei unserem Lean Six Sigma Black Belt sind es zwei Jahre nach Abschluss des Tests.

Wo reiche ich die Projekte ein?

Die Projekte reichen Sie unter projektbewertung@ums-gmbh.com ein.

Muss ich bereits ein Projekt haben, wenn ich an dem Training teilnehme?

Idealerweise haben Sie vor Beginn des ersten Moduls bereits ein Projekt beziehungsweise eine grobe Idee von einem, um die theoretischen Inhalten direkt darauf beziehen zu können.

Test

Wann findet der Test statt, mache ich ihn alleine zuhause oder ist er Teil des Trainings?

Der Test wird am letzten Tag des letzten Moduls geschrieben. Bei Präsenztrainings werden Sie gemeinsam mit anderen Teilnehmer:innen den Test absolvieren. Bei einer virtuellen Veranstaltung findet dieser online statt. Hierfür bekommen Sie direkte Hinweise zur Durchführung von Ihrem Trainer.

Welche Themen sind wichtig für den Test?

Alle Themenkomplexe, die im Training besprochen werden, sind prüfungsrelevant. Durch die aufmerksame Teilnahme am Training werden Sie perfekt auf den Test vorbereitet.

Organisatorisches

Welche sind die Start-, End- und Pausenzeiten der Trainings?

Hierfür bekommen Sie circa 4 Woche vor dem Training alle relevanten organisatorischen Unterlagen. Meistens startet das Training am ersten Tag um 10 Uhr und endet am letzten Tag des letzten Moduls um 16 Uhr. Die Pausenzeiten sowie die weiteren Start- und Endzeiten werden individuell im Training festgelegt.

Sind Parkplätze vor Ort verfügbar?

Je nach Veranstaltungsort variiert diese Antwort. In unserem Seminarhotel „Hotel Lamm“ stehen Ihnen Parkplätze zur Verfügung.

Gibt es Trainingsmaterial zu dem Training?

Selbstverständlich gibt es Materialien zu unseren Trainings für Sie. Sie bekommen sie am ersten Tag des Trainings zur Verfügung gestellt oder zu Ihnen an Ihre gewünschte Adresse geschickt.

Vorbereitung

Kann ich Bildungsurlaub für die Schulung beantragen und anrechnen lassen?

Nein, unsere Trainings sind nicht bildungsurlaubberechtigt.

Muss ich bereits eine andere Ausbildung abgeschlossen haben?

Das ist abhängig von der Wahl Ihres Trainings.

Kann für die Ausbildung eine Förderung beantragt werden (Arbeitsamt)?

Nein, unsere Trainings sind nicht förderungsberechtigt.